FON: 0 36 91 / 21 41 90

Paul Schindewolf: Erfolgreiche Ausbildung zur C-Trainerlizenz

Die Idee unseren Nachwuchs frühzeitig im Training mit einzubinden, gab es schon länger. Auch ich habe bereits mit 16 Jahren Kindergruppen im Johannistal trainiert. Nun galt es interessierte Jugendliche zu finden – in meiner Vorstellung am besten ein 2er-Team.
Dies ist gelungen, freut Euch auf Pauls Erfahrungsbericht. Eure Vicky

Erfahrungsbericht von Paul Schindewolf

Seit den ersten Tennisschlägen auf der Anlage vom TC Blau Weiß Eisenach, bin ich gerne dort draußen auf der Anlage im Johannistal gewesen, genieße das Tennis spielen und auch die Vereinsatmosphäre. Deswegen haben sich mein Freund Konrad und ich über die Anfrage von Vicky gefreut, ob wir gemeinsam die Ausbildung zur C-Trainerlizenz beginnen wollen. Ab Herbst 2017 haben wir unsere Mentorin Vicky, beim Training Ihrer Bambinigruppen (4-6jährigen und 7-9jährigen) unterstützt. Nach Grundlehrgang beim KSB im Februar 2018, schloss sich die Ausbildung beim Hessischen Tennisverband an. Die Recherche dazu ergab, dass das Absolvieren dieser Lizenz in Thüringen nicht so einfach, mit der Schule zu kombinieren sein würde. In Hessen wird jedoch die C-Lizenz in den Ferien angeboten. Dies ist schulisch bedeutend einfacher zu leisten.

Am 27.12.2018 habe ich in Offenbach (Hessen) beim dortigen Landeszentrum, die Ausbildung zum Tennisassistenten, erste Stufe zur C-Lizenz, gemeinsam mit Konrad begonnen. Schnell wurde klar, dass der Leistungsstand in Hessen ein ganz anderer ist als in Thüringen und im heimischen Verein. Doch am 31.12.2018 haben wir beide die Prüfung zum Tennisassistenten erfolgreich bestanden. Der nächste Schritt war das Vorspielen und die damit verbundene Zulassung zur weiteren Ausbildung zur C-Lizenz. Die Trainer in Offenbach signalisierten uns, dass wir dafür, viel trainieren müssten, um die Zulassung zu bekommen. Ab Januar 2019 haben wir begonnen drauf hinzuarbeiten und dafür zu trainieren. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an unsere Trainer Albrecht Fuckel, Martin Spelda sowie unserer Mentorin Vicky Bube und dem Verein. Am 10.07.2019 haben wir dann die Zulassungsprüfung für die C-Lizenz bestanden!!! Sechs Monate hochintensive Trainingsarbeit haben sich ausgezahlt. Drei Tage später konnten wir den nächsten Lehrgang beginnen. Diesen und auch den dritten Lehrgang (09.11/10.11.2019) haben wir erfolgreich gemeistert. Am 14.12.2019 bin ich dann – leider ohne Konrad, der verletzungsbedingt pausieren musste – zur C-Lizenz Prüfung gefahren. Diese habe ich mit 2,1 (Lehrprobe 1,7; Technik 2,4; Theorie 2,3) erfolgreich abgeschlossen. Diese Ausbildung hat mir nicht nur sehr viel Wissen vermittelt, sondern auch die sehr hohen Anforderungen in Landesleistungszentrum in Hessen haben mir die Möglichkeit gegeben, mich weiter zu entwickeln. Auch in der Zukunft kann ich mir weitere Seminare in Offenbach vorstellen, gerne gemeinsam mit meinem Freund Konrad, der auch zeitnah noch die Prüfung zum C-Trainer absolvieren will.

Als Trainer möchte ich weiterhin im Verein tätig sein und diesen bestmöglich unterstützen!
Vielen Dank für diese Möglichkeit, an meinen Verein TC Blau Weiß Eisenach!

Euer Paul Schindewolf