FON: 0 36 91 / 21 41 90

Bemerkenswerte Saisonergebnisse

Der Kreismeistertitel bleibt – wie in den vergangenen Jahren – in der Wartburgstadt, so beschloss es die 2. Männermannschaft der Spielgemeinschaft und setzte das hoch gesteckte Ziel mit viel Engagement in die Tat um. Die Jungaufsteiger der 1. Männermannschaft der Spielgemeinschaft schlitterten nur knapp an einem Platz auf dem Treppchen in der Bezirksliga vorbei…
Vor etwas mehr als einem Jahr beschlossen wir dank der Verstärkung aus den Reihen des SV-Wartburgstadt zwei Teams zu bilden. Die SG 1 und SG 2 TC Blau-Weiß Eisenach 1920 e.V. / SV-Wartburgstadt waren geboren. In der Spielsaison 2016/17 starteten beide Teams in der Kreisliga, wobei sich die SG 1 bis an die Spitze kämpfte, den Kreismeistertitel holte und das Aufstiegsrecht in die Bezirksliga für sich sicherte. Mit wenig Turniererfahrung und kurzer gemeinsamer Spielpraxis fiel, “schon” nach einem halben Jahr, die Entscheidung aufzusteigen, einigen Beteiligten spürbar nicht leicht. Die Bedenken sollten sich im Nachhinein als unbegründet herausstellen. Mit 6 von 12 Siegen in der aktuellen Saison zeigte die SG 1, nicht nur mithalten zu können, sondern den einen oder anderen Gegner klar zu dominieren. Platz 3 war in greifbare Nähe gerückt, leider sollte es nach Sätzen am Ende nicht ganz reichen.
Die Mannschaft zeigt sich mit diesem Erfolg sehr zufrieden. Gleichzeitig wurde für die nächste Saison das Bestreben geweckt, einen Platz unter den ersten Drei zu erreichen.
Die SG 2 TC Blau-Weiß Eisenach 1920 e.V. / SV-Wartburgstadt spielte in der Kreisliga seine Stärken aus. Obwohl der Altersdurchschnitt einiges über 50 Jahr liegt, konnte die 2. Mannschaft in dieser Saison 9 Siege und damit die höchste Punktzahl erreichen. Verdient wurden sie Kreismeister und das seit einigen Jahren in Folge.